Travels

Ein Wochenende in Südtirol – Teil II

9. Juli 2015

Letzte Woche habe ich euch versprochen noch mehr von meinem Wochenende in Südtirol zu berichten, denn es gibt einfach viel zu viele tolle Eindrücke, die ich mit euch teilen möchte. Nachdem wir am Freitag, bereits einiges von Südtirol gesehen haben, startete der Samstag mit einem Rundgang über das alle zwei Jahre statt findende Bozener Genussfestival. Dabei konnten wir nicht nur einiges an Köstlichkeiten wie Südtiroler Speck und auch das traditionelle Schüttelbrot probieren. Endlich konnte ich auch mal sehen wie diese Brotspezialität hergestellt wird und mir wurde dann auch sofort klar warum Schüttelbrot auch so heißt. Denn die Teigstücke werden ordentlich durchgeschüttelt bevor es in den Backofen geht. Auch wurden wir erstaunt, dass es neben leckeren Wein auch tolles Bier in Bozen gebraut wird. SuedtirolPartII_16SuedtirolPartII_2SuedtirolPartII

Danach ging es los in Vintschgau, um einen traditionellen Milchbauernhof zu besuchen und zu sehen wie die Milch für den leckeren Stilfser Käse gewonnen wird. Nach der etwas kurvenreichen Fahrt galt es erstmal sich ordentlich mit den Südtiroler Spezialitäten wie Kasknödel oder dem traditionellem Speck Speziallitäten, die alle auf dem Hof hergestellt werden, zu stärken und die sehr fotogenen Kühe, die ganz geduldig für uns posierten zu fotografieren. Die meisten Höfe, die die Milch für den Stilfser Käse liefern haben meist nicht mehr wie 12 Kühe. Und das ganz besondere ist, dass die Milch von jedem Bauernhof egal wie hoch dieser liegt, täglich abgeholt wird. SuedtirolPartII_3 SuedtirolPartII_4 SuedtirolPartII_5 SuedtirolPartII_6 SuedtirolPartII_7 SuedtirolPartII_8 Stilfser Käse aus Südtirol Südtirol SuedtirolPartII_12

Am Sonntag Morgen hieß dann auch schon Abschied nehmen. Doch bevor wir nach München aufbrachen konnten wir uns noch einmal bei einem leckeren Sektfrühstück noch ordentlich stärken und so einige Sorten von den lokalen Sekt Produzenten probieren. Mein absoluter Favorit ist der Arunda Sekt, der in der höchsten Sektkellerei Europas gekeltert wird und so herrlich schmeckt. Und so fiel uns der Abschied noch viel schwerer. Aber eins ist sicher es war nicht das letzte Mal, dass wir diese wunderschöne Region besucht haben. SuedtirolPartII_13 Arunda Sekt SuedtirolPartII_15

*vielen Dank an die Export Organisation Südtirol für die Einladung!

Follow my blog with Bloglovin

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website benutzt Cookies. Du kannst der Verwendung von Cookies zustimmen, oder sie ablehnen. Mehr Infos bekommst du in der Datenschutzerklärung.