{Anzeige} Events Fashion Lifestyle

Ein Tag voller Frauenpower beim Lovables Event in Berlin

5. Juni 2018

Als ich letzten Donnerstag Richtung Berlin aufbrach, fühlte ich mich doch recht nervös. Zu einem lag es daran, dass es meine zweite Reise war, die ich seit #littleMissT auf die Welt kam, machte und ich mir doch Gedanken machte, ob alles so klappen wird, wie ich es mir vorgestellt habe. Zum Anderen war ich voller Neugier, jede Menge Powerfrauen zu treffen und mit ihnen einen tollen Tag zu verbringen. Denn die Wäschepflege-Linie Lovables, hatte zu einem Event geladen. Das Tagesprogramm drehte sich rund um das Lieblingskleidungsstück, die Power und Ausstrahlung, die es einem gibt und natürlich um Powerfrauen. Los ging es für uns mit einem Round Table zusammen mit der Designerin Malaika Raiss und Susann Hoffmann, Gründerin des Netzwerks Edition F. Dabei haben beide Powerfrauen etwas zu ihrem Werdegang erzählt und dabei verraten, dass es nicht immer so perfekt ablief auf dem Weg dahin, wo sie heute sind. Doch wie Susann Hoffmann sagte: „In jeder Frau steckt eine Powerfrau, mit ihren eigenen Stärken.“ Für mich eine wahnsinnig inspirierende Aussage, denn wie jeder von uns bin auch ich nicht davor gefeit, an meinen Stärken und meinen Entscheidungen zu zweifeln.
AlexandraKern_20180524_Lovables_069AlexandraKern_20180524_Lovables_264

Nach einer kurzen Pause ging es auch weiter mit einem essenziellen Punkt in Sachen Selbstbewusstsein: dem Lieblingskleidungsstück. Zunächst einmal entführte uns die Stylistin Maren Assmus zu einem kleinen Workshop in Sachen Kleiderschrank. Ganz nach dem Vorbild der japanischen Expertin Marie Kondo wurden uns einige Beispiele für einfaches Aussortieren des Kleiderschranks gezeigt, sodass zum Schluss nur noch Lieblingsstücke darin hängen. So kann man viel einfacher und schneller seine Lieblingskombinationen, in denen man sich einfach unbesiegbar fühlt, zusammenstellen. Zum Prinzip von Marie Kondo habe ich schon das Buch vor einigen Monaten gelesen, doch bis Donnerstag haperte es bei mir an der Umsetzung. Seit Donnerstag wird aber hier auch fleißig aussortiert in der Hoffnung, dass bald nur noch Lieblingsstücke in meinem Schrank hängen.
Lovables_9

Doch wenn man den Schrank voller Lieblingskleidungsstücke hat, müssen sie auch richtig gepflegt werden, damit man auch lang genug seine Freude daran hat. Und genau hier kam Lovables in Spiel, die erste vollständige Wäschepflegeserie, mit der die Kleidung perfekt gepflegt werden kann. Bei einem kleinen Matching wurde dann die perfekte Pflege für den jeweiligen Kleidungsstill und Kleidung gefunden. Da bei mir tatsächlich recht viel Weiß und helle Töne im Schrank anzutreffen sind, waren Innocent White Wäsche-Shampoo und Cashmere Kiss Parfüm- und Pflege-Conditioner der perfekte Match. Vervollständigt wird die Wäschepflegereihe durch Wäsche-Treatments gegen Pilling und einer SOS Anti-Flecken Soforthilfe.
Lovables_10Lovables_4Lovables_7

Um dem Tag einen perfekten Abschluss zu verleihen, konnte ich noch ein kleines Interview mit Malaika Raiss führen. Was ich sie gefragt habe und welche Antworten darauf kamen. Das gibt es jetzt hier für euch:

Liebe Malaika, wir haben heute viel über Powerfrauen gesprochen. Was macht für Dich eine Powerfrau aus? 

Malaika: Eine Powerfrau ist für mich jemand, der auf das hört, was Kopf und Bauch ihr sagt und sich nicht ablenken und reinreden lässt und ihren Weg und ihre Ziele verfolgt.

Tragen besondere Stücke dazu bei sich in seiner Haut wohler zu fühlen und selbstbewusster?

Malaika: Ich glaube Kleidung trägt auf jeden Fall dazu bei, sich selbstbewusster zu fühlen. Man sollte sich hinter der Kleidung nicht verstecken. Sie kann zwar ein bisschen wie eine Rüstung fungieren, sollte aber die eigene Persönlichkeit unterstreichen. Und ich glaube, wenn man sich selber in seinen Sachen gut findet, dann strahlt man das auf jeden Fall nach außen. Ich habe zum Beispiel ein paar Teile, die ich immer dann gerne trage, wenn ich einen wichtigen Termin habe, einen Pitch zum Beispiel, oder wenn ich meinen Gegenüber einfach von meiner Idee überzeugen muss.

Hast Du da ein bestimmtes Stück?

Malaika: Ja, ich habe ein schwarzes Strickkleid, das passt zu jedem Anlass und man sieht darin immer perfekt aus. Je nachdem wie man es stylt, ob mit Sneakern oder schönen Pumps, passt sich das Outfit dem Anlass an. Das Kleid ist einfach meine sichere Nummer.

Was macht für Dich ein perfektes Kleidungsstück aus? Ist es ein bestimmter Stoff oder vielleicht die Passform?

Malaika: Es ist die Kombination von allem. Ein Stoff, bei dem Du gar nicht merkst, dass Du ihn trägst – dann muss man sich keine Gedanken darum machen, was man an hat. Und natürlich muss auch die Passform gut sein, damit man sich keine Sorgen machen muss, ob das Kleidungsstück vielleicht doch zu viele Einblicke gewährt. Dann fühlt man sich rundum wohl und strahlt das auch aus.

Hast Du einen ultimativen Pflegetipp für die Lieblingsstücke im Schrank?

Malaika: Auf jeden Fall das richtige Waschmittel verwenden und auf gar keinen Fall zum Beispiel etwas Buntes mit einem Waschmittel für Weißes waschen. Da kenne ich tatsächlich viele Menschen in meinem Freundeskreis, die für alle Farben und Stoffarten nur ein Waschmittel verwenden und das verkürzt die Lebensdauer der Stücke. Denn jede Faser reagiert absolut anders beim Waschen und muss daher entsprechend gepflegt werden.

Liebe Malaika vielen lieben Dank für Deine Zeit!

AlexandraKern_20180524_Lovables_139

Es war ein absolut inspirierender und toller Tag im Kreis von jeder Menge Powerfrauen, die alle auf ihre Art unbesiegbar sind. Danke Lovables für die Einladung!

AlexandraKern_20180524_Lovables_195AlexandraKern_20180524_Lovables_243Lovables_8Lovables_6Lovables

* Dieser Beitrag ist in liebevoller Zusammenarbeit mit Lovables entstanden!
** Pictures: me/ Alexandra Kern

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website benutzt Cookies. Du kannst der Verwendung von Cookies zustimmen, oder sie ablehnen. Mehr Infos bekommst du in der Datenschutzerklärung.