Beauty Events

Places: SABON Store Opening

26. Juli 2015
Sabon Store Munich

Diese Woche war es soweit, das Opening des zweiten SABON Stores in Deutschland wurde in München gefeiert. SABON, deren Namen wörtlich aus dem hebräischen übersetzt Seife bedeutet wurde 1997 von Sigal Kotler-Levi und Avi Piatok in Tel Aviv gegründet und ist bereits in vielen Ländern mit über 130 eigenen Stores vertreten und nun ist München um ein Highlight in Sachen Beauty reicher. Denn sobald man den Store gleich am Rande des Viktualienmarkts betritt, taucht man sofort in eine andere Welt, die nicht nur herrlich duftet sondern auch jedes Mädchenherz höher schlagen lässt. Denn die Grundidee war es auch ein alltägliches Produkt, wie Seife in etwas luxuriöses, eine Art Delikatesse zu verwandeln. Bis heute wird die Seife von einem großen Block im Store abgeschnitten, gewogen und in Seidenpapier eingepackt. Für Produkte werden hier die besten Zutaten, wie feine Ätherische Öle oder Salz aus dem Toten Meer verwendet und der Inhalt wird in wunderschöne Fläschchen und Tiegelchen verpackt.  Mich haben am meisten aber die ungewöhnlichen Duftzusammenstellungen überrascht, wie Lavendel-Apfel oder Patchouli-Lavendel-Vanille, beide riechen unheimlich lecker und überraschen die Nase mit der ungewohnten Kreation. Die Duftrichtungen jedes Produkts kann man direkt im Laden am Brunnen ausprobieren und hat dann anschließend die Qual der Wahl, was man auf jeden Fall mitnehmen sollte.
Ich konnte im Rahmen der Eröffnung mit Ifat Pasternak, Vice President Marketing Director von SABON, ein kurzes Interview führen. Über was ich sie alles ausgefragt habe, lest ihr weiter unten…

Sabon Store Munich

Welches der Produkte muss man als SABON Neueinsteiger unbedingt ausprobieren?

Ich würde die Basic-Produkte wie das Duschöl, das mit unterschiedlichen ätherischen Ölen angereichert ist und in einigen herrlichen Düften erhältlich ist. Auch ist unser Body Scrub ein Must-Have in meinen Augen. Das Scrub ist auf der Basis vom Toten Meer Salz und enthält dazu noch pflegende Öle, so wird die Haut sanft von abgestorbenen Schüppchen befreit und gleichzeitig auch mit Pflege versorgt. Und ich würde auf jeden Fall eines der Body Lotions, einfach im Laden eines der Lotions entsprechend den Hautbedürfnissen und der Duftrichtung auswählen.

Du reist sicherlich viel, welches Produkte darf bei Dir im Kosmetiktäschchen nicht fehlen? 

Eigentlich würde ich immer gerne alles einpacken, aber wenn ich verreise sind diese Produkte in meiner Kosmetiktasche immer dabei: das Handhygiene-Gel, einer unserer Handcremes und Lipgloss. Denn nach dem Flug ist der Gloss eine perfekte Erfrischung fürs Make-Up. Und der Body Mist ist immer mit dabei anstatt schweren Parfums, so duftet man herrlich und fühlt gleich auch frischer.

Momentan in den heißen Sommermonaten kann man ja auch einiges an Körperpflege falsch machen, was ist Dein No-Go?

Für mich sind schwere Pflegecreme und Sachen auf Butter Basis in den heißen Monaten ein No-Go. In der heißen Jahreszeit bevorzuge ich lieber unser leichter Sorbet, das ist auf Wasserbasis, versorgt die Haut mit der nötigen Feuchtigkeit und zieht sofort ein ohne einen Fettfilm auf der Haut zu hinterlassen. Mein Tipp: das Sorbet im Kühlschrank aufbewahren und nach dem Duschen kalt auf die Haut auftragen, das gibt noch einen zusätzlichen Frische-Kick!

Welche Must-Haves muss man auf jeden Fall ausprobieren?

Unsere Aroma Diffuser sind sehr beliebt, denn nicht nur der Körper soll toll gepflegt werden auch die eigenen vier Wände sollte man nicht vernachlässigen. Mit den Düften kann man im eigenen Zuhause eine sehr behagliche und warme Stimmung erzeugen.
Und ich liebe unseren Fruit Polisher aus der Facial Linie, damit wird die Haut strahlender und frischer.

Und zum Abschluss, würdest Du uns einen Beauty-Tipp oder Trick verraten? 

Ja sehr gerne! Wenn bei mir eine besondere Veranstaltung ansteht, nehme ich zuerst den Facial Polisher. Das bringt die Haut durch das Peeling schon einmal zum Strahlen. Danach folgt die Mud Mask, eine Schlammmaske, die die Haut noch zusätzlich Pflegt und verfeinert. Danach werde ich immer gefragt ob ich etwas „gemacht“ habe, dabei waren es nur diese zwei Produkte.

Liebe Ifat, vielen Dank für die Zeit!

Sabon Store Munich Sabon Store Munich Sabon Store MunichSabon Store Munich Meine liebe Sarah beim ausprobieren einiger Produkte. Sabon Store Munich Sabon Store MunichSabon Store Munich

Ein Tipp von mir, sollte bei euch im Freundeskreis demnächst Nachwunsch anstehen, schaut unbedingt bei SABON vorbei, hier gibt es wunderschöne Mama-Kind-Geschenksets. Darin sind nicht nur Pflegeprodukte enthalten auch tolle Basics, wie Kuscheldecken oder Spielzeug kann man in die Geschenkbox einpacken lassen.

*Dieser Beitrag ist freundlicher Zusammenarbeit mit SABON entstanden!

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Julia von NotYourComfortzone Sonntag, 26UTCSun, 26 Jul 2015 23:18:34 +0000 26. Juli 2015 at 23:18

    Sieht ja schön aus :) schade, dass man von solchen Store-Eröffnungen nicht noch ein bisschen früher hört!

  • Reply Rachel Donnerstag, 30UTCThu, 30 Jul 2015 16:43:11 +0000 30. Juli 2015 at 16:43

    Oh, they have the CUTEST teddy bears on their website too!

  • Reply Beatriz Baldur Dienstag, 22UTCTue, 22 Dec 2015 12:38:37 +0000 22. Dezember 2015 at 12:38

    Toller Bericht. Bin ein großer Fan der Produkte. Alle Produkte feinste Qualität, auf Naturbasis & auch noch sehr schönes Design…
    Der Bericht ist super geschrieben und gibt genau die Philosophie von Sabon wieder!!

  • Leave a Reply