Fitness

Fit For Summer: My Current Workout Routine And Some Favorite Beauty Products For My Body

28. Juli 2014
FitforSummer
Wellicious Top and Lululemon Shorts - my workout gear
And hello Monday, again!
I decided to do a bit of a different Monday post today talking about my workout routine and few of my favorites to keep me fit right now. 

Remember in March I was writing that I was running and really enjoyed it. And well few weeks later I got sick(nothing too bad just couldn’t workout for a week or so) and stopped. Well that was it. I somehow fell out of the routine and and didn’t work out for about two month until beginning of June. But I didn’t start running, I started a new routine. I’m still running two times a week. But I was really curious about the Bikini Body Guide by Kayla Itsines and decided to give it a try. Today I’m starting my 9th week and I can really see the changes. My back pain is gone, feel stronger and my legs (my weak point) look more toned. And I really like that now my workouts are structured and I’m enjoying my workouts again and even thinking about signing up with a gym.
I actually don’t have much more to add rather than if you are looking out for a great, very intensive routine I would give it a try. She features also free week, which I first tried prior to getting the guide to see if I like the workouts. 
Und es ist wieder eine neue Woche angebrochen. Ich habe heute entschieden einen etwas anderen Beauty Post zu machen und zwar euch etwas über meine momentane Workout-Routine und meine Beauty Lieblinge in Sachen Körperpflege zu berichten.
Könnt ihr euch noch an diesen Post im März erinnern? Hier war ich gerade dabei für einen 10km Lauf im April zu trainieren, ich war motiviert und ziemlich gut dabei. Doch ein paar Wochen später wurde ich krank (nichts schlimmes nur ich konnte eine Woche nicht Sport machen) und bin aus meinem Workout-Alltag rausgefallen, ich bin den 10km Lauf nicht gelaufen und habe die nächsten Wochen mein Training komplett vernachlässigt. In den Wochen bin auf Instagram immer wieder auf den Bikini Body Guide by Kayla Itsines gestoßen und fand die Resultate so toll, dass ich erst mit der kostenlosen Woche probierte und mir dann den Guide holte. Nun fange ich heute mit der neunten Woche und bin absolut zufrieden. Ausserdem habe ich mehr Kraft, ich habe keine Rückenschmerzen mehr und an meinen Beinen zeichnen sich so etwas wie Muskeln ab. Meine Workouts sind nun strukturierter und es ist viel einfacher mich zum Sport zu motivieren, ich gehe auch neben der Power Walking Sessions 1-2 mal die Woche Laufen. Ich kann jedem, der intensive aber nicht zu langwierige Workouts mags Kaylas Guide nur empfehlen und bin auf die kommenden vier Wochen gespannt. 
I was always big on drinking water, I try to drink about 2 liters a day of just water. These days I add a bit of homegrown mint and either a lemon or a lime or sometimes both. Which helps me to stay hydrated and helps to get everything out of my body (this is as much detox as I’m doing, I believe in  a healthy diet and that your body knows what it needs, no special detoxes and no juicing weeks). I’m by no means a pro when it comes to eating advices but I believe as long as you are eating everything in moderation, cakes, burger and other foods are totally fine. 
Ein weiterer Punkt, den ich diesen Sommer sehr ernst nehme, ist meine Flüssigkeitszufuhr. Wasser ist für mich unentbehrlich, ich trinke am Tag immer um die zwei Liter. Diesen Sommer kommt frische selbstangebaute Minze oder ein Stück Zitrone oder Limette oder auch beides dazu. So schmeckt das Wasser noch etwas frischer und man deckt locker seinen Flüssigkeitsbedarf und hilft damit dem Körper sich zu entschlacken. Denn ich halte nichts von Detox- oder Saft-Kuren, allgemein halte ich nichts von Verboten und esse alles was mir schmeckt aber eben in Maßen. 
Himalaya Scrub by Rituals
And as I was talking about showing you some of my favorite products for the body here are two which I’m loving right now. First one is the Himalaya Scrub by Rituals. I use it all over my body especially on my legs and arms to remove dead skin cells and let my skin look a bit more glowy. I love that I has almond oil in it, this way the scrub is super nourishing. And preps the skin for the next product. 
Und da ich für den Post auch ein paar Beauty Lieblinge angekündigt habe, zeige ich euch meine zwei Favoriten für eine glattere und straffere Haut. Das erste Produkt ist der Himalaya Scrub von Rituals. Dabei peele ich meinen ganzen Körper damit, Beine und Arme insbesondere, so können die abgestorbenen Zellen ganz sanft und pflegend, dank dem Mandelöl, entfernt werden und die Haut  wird optimal auf das nächste Produkt vorbereitet. 
Pure Actives Anticellulite Capsules by Collistar
And it’s Pure Actives Anticellulite Capsules by Collistar. I was really curious about this product. I use from time to time this kind of products because I think preventing is way better than trying to get rid of this „problem“. The bottle carries 14 capsules, which are enriched with ingredients like caffein and escin to help and firm your skin. I use them every second day instead of my body lotion on my legs, just break them open and squeeze the oil out. I love the smell of these capsules like fresh ground coffee.
And actually this is it for now. Thank you so much for reading!

Und zwar Pure Actives Anticellulite Capsules von Collistar. Ich stehe zu der Devise lieber vorbeugen als später mühsam versuchen „das Problem“ los zu werden. Die Kapseln sind als eine Art Kur mit 14 Stück ausgelegt und sollen durch die Inhaltsstoffe wie Koffein und Aescin die Haut straffen. Bei mir kommen sie jeden zweiten Tag zum Einsatz, die Kapsel wird einfach aufgebrochen und der ölige und herrlich nach frisch gemahlenen Kaffee duftende Inhalt in die Haut einmassiert.
Und damit ist das für heute alles. Danke fürs Lesen!
P.S. on my first picture I’m wearing a Wellicious top, Lululemon shorts and Nike shoes.
P.S. auf dem ersten Bild trage ich ein Top von Wellicious, Shorts von Lululemon und Turnschuhe von Nike. 
Follow La Petite Olga on:

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply thelittlediamonds Montag, 28UTCMon, 28 Jul 2014 20:02:41 +0000 28. Juli 2014 at 20:02

    Sehr schöner und interessanter Post :)
    xx Alina
    http://www.the-little-diamonds.blogspot.de

  • Leave a Reply