Beauty Monday Favorites

Beauty Monday: Foundation Favorites

27. Juli 2015
Foundation_Favorites

Seit über 15 Jahren schminke ich mich fleißig mal mehr, mal weniger. Aber meist immer dabei bei meiner Make-up Routine ist die Foundation. Denn kaum ein anderes Produkt ist bei dem täglichen Schminken so universal und unverzichtbar. Über die Jahre habe ich aber auch gelernt, dass weniger in Sachen Make-up auch meist mehr bringen. Habe ich eine gereizte oder gar unreine Haut, bringt es einfach nichts sich schichten an Foundation, auch wenn diese sehr deckend ist, ins Gesicht zu schmieren. Denn Pickel wird man in den meisten Fällen immer noch sehen. Vor Jahren entdeckte ich Lisa Eldrige auf Youtube und erlernte das Schminken und auch Foundation auftragen neu. Ganz nach ihrem Motto decke ich mittlerweile meist nur die Bereiche, die wirklich etwas Ausgleich und Abdeckung brauchen, der Rest darf unverdeckt durch den Tag gehen. Bei mir kommt meist etwas auf die Nase, Wangen (sie sind öfters etwas leicht gerötet) und entweder ein kleiner Klecks auf die Stirn oder Kinn. Danach wird entweder mit den Fingern oder mit meiner liebsten Foundation Bürste von Tom Ford alles ordentlich in die Haut eingearbeitet. Danach folgt dann auch schon etwas Bronzer, Rouge und Mascara und ich kann in den Tag starten. Welche Foundations momentan bei mir auf der Favoritenliste stehen verrate ich euch heute…
Foundation_Favorites_3

Ich habe so einiges an Foundations ausprobiert und bin momentan bei diesen hier hängen geblieben. Die meisten sind sehr leicht, was die Deckkraft angeht.

Tom Ford – Traceless Perfecting Foundation in 01 Cream:
ist die hellste Foundation bei mir in der Sammlung und somit perfekt für den Winter. Die Konsistenz ist super leicht und nach dem Auftrag sinkt die Foundation, ganz der Name, spurlos in die Haut ein. Die Deckkraft ist für die Konsistenz ordentlich und die kann auch aufgebaut werden.

DIORSKIN Nude Air in 20:
Nude Air verschmilzt förmlich mit der Haut, den die recht flüssige Foundation, wird mit einer Pipette entnommen,  lässt sich ganz leicht auf der Haut auftragen und die Haut wirkt ebenmäßig. Auf der Haut ist Nude Air schwerelos und hält bei mir sehr lange ohne weg zu schmelzen.

Estée Lauder – Double Wear All-Day Glow BB in Intensity 2.0:
Zuerst dachte ich, dass mit Intensity hier bei der BB Cream die Deckkraft angegeben wird, typisch Olga, aber das ist die Farbangabe für meinen momentanen Allarounder, der fast jeden Tag zum Einsatz. Die Konsistenz ist cremig aber nicht schwer und die BB Cream lässt sich wunderbar in die Haut einarbeiten und verleiht ihr ein tolles ebenmäßiges Finish. Ganz der Name, bilde ich mir auch ein, dass die Haut mit der BB Cream etwas mehr leuchtet und frischer wirkt.

Bobbi Brown – Skin Foundation in 2 Sand:
Eine sehr leichte und nicht zu stark deckende Foundation aus dem Hause Bobbi Brown. Wird bei mir meist im Winter verwendet, da die Farbe recht hell ist. Sollte man hier etwas mehr Deckkraft wünschen, trage ich an den Stellen noch eine weitere Schicht auf.

Bobbi Brown – CC Cream in Warm Nude:
Im vergleich zu der BB Cream von Estée Lauder ist die Textur dieser CC Cream etwas geliger. Auf der Haut gleicht sie die Unebenmäßigkeiten aus und schützt dank SPF 35 ordentlich vor Sommersonne. Und ist momentan neben der BB Cream sehr oft im Einsatz, oft mische ich auch beide.

Clinique – Beyond Pefecting in 07 Cream:
Beyond Perfecting ist die Foundation mit der höchsten Deckkraft in meiner Sammlung und kann auch als Concealer verwendet werden. Hier reicht nur eine ganz geringe Menge und das ganze Gesicht ist abgedeckt.

DIORSKIN – Star Foundation in 20:
Wenn ich etwas mehr Deckkraft als bei der Nude Air haben will, so wird Star Foundation verwendet. Sie lässt sich wunderbar in die Haut einarbeiten und ist dank ihrer Formulierung super lange haltbar.

Foundation_Favorites_2Auch wenn das meine momentanen Favoriten sind, so steht schon die Wunschliste der nächsten Foundations, die ich auf jeden Fall ausprobieren will. Ganz oben drauf ist die Mineral Foundation von Tromborg. Hat jemand sie schon getestet? Oder habt ihr andere Favoriten? Sollte ich noch etwas auf gar keinen Fall mir entgehen lassen?

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Pink Heart Girl Montag, 27UTCMon, 27 Jul 2015 17:18:39 +0000 27. Juli 2015 at 17:18

    Von Bobbi Brown höre ich immer nur sehr Gutes. Ich brauche für den Winter auch ein neues Make-Up :-* http://www.thepinkheartgirl.blogspot.de

  • Reply Caterina Montag, 27UTCMon, 27 Jul 2015 20:26:53 +0000 27. Juli 2015 at 20:26

    Tolle Vorstellung der verschiedenen Foundations. Habe davon bisher nämlich kaum Ahnung da ich keine benutze. Aber falls ich mal eine möchte, werde ich mir deinen Artikel nochmal verinnerlichen.

    LG Caterina

    http://www.caterinasblog.wordpress.com

  • Reply Ester Dienstag, 28UTCTue, 28 Jul 2015 00:43:03 +0000 28. Juli 2015 at 00:43

    Hey Olga, please check my comment at Liu Jo giveaway, thanks!

  • Reply Anonym Samstag, 01UTCSat, 01 Aug 2015 23:19:50 +0000 1. August 2015 at 23:19

    Hallo Olga,

    vermisse bei deinen Lieblingsfoundations Chanel Vitallumiere Aqua
    YSL eclat foundation
    Laura mercier hat etliche schöne Foundations.
    Nars sheer glow foundation
    Terry sheer foundation etc. Lg

  • Leave a Reply